Wurfteam Frankenberg

DIE ERFOLGSWERFER AUS NORDHESSEN


  
Impressionen

   Hier präsentieren sich die Werfer aus Frankenberg !

Das Wurfteam Frankenberg wird betreut von Michael Kollmar und wird unterstützt von Gerold Werner (Koordination, Turnen, Regeneration, Massage), Gela Schwieder (psychologische Betreuung) sowie Uwe Schmitz (Physiotherapie).

Seit Michael Kollmar zur Saison 2004/2005 nach Frankenberg gekommen ist, haben unsere Athleten 37 Endkampf-Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften, 13 Siege bei Süddeutschen Meisterschaften, sowie mehr als 40 Siege bei Hessischen Meisterschaften errungen.

2 Verbesserung von Hessischen Rekorden, 9 Nordhessische Rekorde und 2 Mittelhessische Rekorde, sowie einen ersten Platz in der Deutschen Bestenliste sind die Rekordbilanz. 32 mal wurden Athleten aus dem Wurfteam in Landes- oder Bundeskader berufen.

  
News

  
   Erste Starts in die Saison

Mit zwei Wettkämpfen bereits im April begann die Saison sehr früh, aber erfolgreich


Mitten in der Vorbereitung wurden zwei Wettkämpfe bestritten
Am 17. April gab es in Elz anläßlich der Einweihung der neuen Hammerwurfanlage einen Einladungswettkampf des hessischen Kaders. Eröffnet hat den Wettkampf der ehemalige Weltklasse-Hammerwerfer Markus Esserm der Sowohl Eva Kramer mit 41,43 m, als auch Julia Dengler mit 37,24 m verpassten ihre Bestleistung nur knapp.
 
Bei den nordhessischen Meisterschaften eine Woche später in Borken gab es gleich acht nordhessische Meistertitel.
Insbesondere Eva Kramer überzeugte mit 44,19 m im Hammerwurf und ingesamt drei Titeln.
Patrizia Römer startete noch nicht in ihrer Spezialdisziplin, gewann dafür aber den Speerwurf.

 
Nun folgt Anfang Mai das nächste Trainingslager mit der Wurfspitze in Kienbaum...
» Ergebnisse Elz
» Ergebnisse Borken
» Bericht HNA
  


  
   Ostertrainingslager

Nachdem wir bereits in den vergangenen Jahren mit den verschiedenen hessischen Wurfteams ins Trainingslager gefahren sind, haben wir in diesem Jahr erstmals fast alle hessischen Kaderathleten Wurf gemeinsam in Kienbaum auf die Saison vorbereitet.
Impressionen Trainingslager Kienbaum Ostern 2016

  


Vorbereitung auf die Hallensaison
Trainingslager im Sportpark Rabenberg/Erzgebirge


Mit viel Begeisterung starteten unsere vier Athleten ins Trainingslager.
Gemeinsam mit dem Hammerwurf-Kader von Regine Isele ging es sechs Tage ins Leistungszentrum auf den 900 m hohe Rabenberg an der tschechischen Grenze. Ziel des Trainingslagers im Januar war das Kraftpotential zu erhöhen. Trotz der hohen Umfänge und damit verbundenen Anstrengungen waren alle gut gelaunt.
» weitere Bilder
» Technikvideos Krafttrainig
  
  
Download Wurfteam-Flyer:   
© Copyright MICHAEL KOLLMAR