Wurfteam Frankenberg

DIE ERFOLGSWERFER AUS NORDHESSEN


  
  
PHILOSOPHIE

Das Wurfteam Frankenberg, die Trainingsgruppe von Michael Kollmar beschäftigt sich mit dem zielgerichteten Aufbaubautraining, um Talente der älteren Schülerklassen zum Leistungssport hinzuführen.

Ein langfristiger Trainingsaufbau, der die Jugendlichen auf die Anforderungen und Belastungen im Spitzensport vorbereitet ist uns dabei wichtig. Früher Einsatz von Trainingsmitteln, die im Hochleistungstraining genutzt werden, bringt zwar kurfristige Erfolge, führt aber zu einer frühen Stagnation der Leistung. Unsere Athleten hingegen sind fast ausnahmslos lange im Sport aktiv und realisieren deutliche Leistungssteigerungen über die gesamten sportliche Karriere.

Leistungssportlicher Aufbau ist mit steigenden Belastungsvolumen und -intensitäten verbunden. Diese leistungssportlichen Prinzipien sind Grundlage unserer Erfolge und Basis des Trainingsaufbaus. Wenn im Schüleralter ein zwei- bis dreimaliges Training ausreicht, so ist dies für ein leistungssteigerndes Aufbautraining nicht mehr zweckmäßig, eine behutsame , aber permanente Steigerung der Trainingsumfänge und -Intensitäten ist für den Anschluss an die deutsche Jugendspitze trainingsmethodisch notwendig.

Michael Kollmar arbeitet dabei eng mit den Bundestrainern Wurf und dem Institut für angewandete Trainingswissenschaften [IAT] der Uni Leipzig zusammen und ist Gründungsmitglied des Wurfteam Hessen, einer Kooperation der leistungssportlich orientierten Trainer der Wurfdiziplinen.

Ein wichtiger Mosaikstein auf dem Weg zu einem professionellen leistungssportlichen Aufbau ist die Kooperation mit Thomas Kuhnhenn im Bereich der Physiotherapie und des Mentaltrainings.
 
 
Mehr Infos zu den Kooperationen:  
 
 
   
 
 
 
© Copyright MICHAEL KOLLMAR